Programmübersicht

Do. 25.01.
20:00 Uhr
Fr. 26.01.
20:00 Uhr
großer Saal
Kino

Magical Mystery oder: Die Rückkehr des Karl Schmidt

€ 3,50 / 5,-

Deutschland 2017
Regie: Arne Feldhusen
Buch: Sven Regener nach dem gleichnamigen Roman
Kamera: Lutz Reitemeier
Musik: Modeselektor, Westbam, Whirlpool Productions, Deichkind
Darsteller: Charly Hübner, Detlev Buck, Marc Hosemann, Annika Meier
111 Min.,  FSK ab 12,  FBW: w

Ein Ex-Künstler, der nach einem Zusammenbruch in die Psychiatrie musste, wird 1994 von einstigen Berliner Kumpels aus der Sicherheit einer drogentherapeutischen Hamburger WG gelockt, um sie als Mädchen für alles durch die von Alkohol, Drogen und Musikexzessen geprägten Höhen und Tiefen einer Techno-Rave-Tournee durch Deutschland zu lotsen. Die famos gespielte Geschichte der turbulent-chaotischen Tour verbindet Komik und Melancholie, virtuose Sprachakrobatik und ausgelassene Albernheiten, feiert die Euphorie einer Epoche, um sie zugleich ironisch zu hinterfragen. Dabei begegnet der Film seinen Figuren mit liebevoller Menschlichkeit.

Veranstalter: Kommunales Kino Achim

Beschreibung drucken

Do. 01.02.
20:00 Uhr
Fr. 02.02.
20:00 Uhr
großer Saal
Kino

Körper und Seele

€ 3,50 / 5,-

Ungarn 2017
Regie + Buch:  Ildikó Enyedi
Kamera: Máté Herbai
Musik: Adam Balazs
Darsteller: Alexander Borbély, Géza Morcsányi, Réka Tenki, Zoltán Schneider
116 Min.,  FSK ab 12

Der introvertierte Finanzdirektor eines Schlachthofs und eine autistisch erscheinende Qualitätsprüferin erfahren durch Zufall von identischen Träumen, in denen sie als Hirsche durch einen friedlichen Wald wandeln. Diese Erkenntnis führt die beiden dazu, sich auch im Leben aufeinander zuzubewegen. Während der ältere Mann verdrängte Gefühlsregungen wachrufen muss, bemüht sich die Frau, dem ihr unbekannten Phänomen der Liebe mit akribischem Studium gerecht zu werden. Eine subtil entwickelte Romanze in fein komponierten Bildern, die mit großer inszenatorischer Meisterschaft und hervorragenden Darstellern von einer allmählich wachsenden Leidenschaft erzählt. Voller bezaubernder Details spürt der Film dem Wesen der Liebe nach, wobei sich surreale Momente, skurriler Humor und einfühlsame Beobachtungen die Waage halten.

Veranstalter: Kommunales Kino Achim

Beschreibung drucken

Do. 08.02.
20:00 Uhr
Fr. 09.02.
20:00 Uhr
großer Saal
Kino

Life, Animated

€ 3,50 / 5,-

USA 2015
Regie: Roger Ross Williams
Buch: Roger Ross Williams, David Teague nach der Buchvorlage von Ron Suskind
Kamera: Thomas Bergmann
Musik: T. Griffin
92 Min.,  FSK ab 0  FBW: bw

Dokumentarfilm über den 23-jährigen US-Amerikaner Owen Suskind, der als Dreijähriger an Autismus erkrankte. Vier Jahre später entdeckten seine Eltern, dass er alle Trickfilmklassiker von Walt Disney mitsprechen konnte und sich ihrer Dialoge bediente, um seine Gefühle auszudrücken. Schrittweise wird die Entwicklung des autistischen Kindes zum Erwachsenen, der auf eigenen Beinen stehen kann, nachgezeichnet. Eine vielschichtige Dokumentation, in der animierte Elemente auf der Grundlage von Suskinds Skizzen zu Disney-Nebenfiguren Auskunft darüber geben, wie er sich während dieser Zeit selbst gesehen hat. 

Veranstalter: Kommunales Kino Achim

Beschreibung drucken

Do. 15.02.
20:00 Uhr
So. 18.02.
20:00 Uhr
großer Saal
Kino

Das grüne Gold

€ 3,50 / 5,-

Schweden/Deutschland/Finnland 2016
Regie + Buch: Joakim Demmer
Kamera: Ute Freund
Musik: Matthias Trippner
84 Min.,  FSK ab 0

Dokumentarfilm über die Zusammenhänge zwischen internationaler Entwicklungshilfe und weltweiter Spekulation mit Ackerland. Ausgehend von der Frage, warum ein hungerndes Land wie Äthiopien Nahrungsmittel nach Europa exportiert, beschreibt er in einer komplexen Bildsprache die teilweise grotesken Folgen neoliberaler Investitionspolitik und spart nicht mit kritischen Kommentaren. Dabei verdichtet sich die Analyse, wie blinder Fortschrittsglaube menschliche Existenzen wie auch die soziale Ordnung zerstört, zur aufrüttelnden Annäherung an eine humane Tragödie.

Veranstalter: Kommunales Kino Achim

Beschreibung drucken

So. 18.02.
14:30 Uhr
großer Saal
Kino

Rock my heart

Familienkino

€ 3,00

Deutschland 2017
Regie: Hanno Olderdissen
Buch: Clemente Fernandez-Gil, Hanno Olderdissen
Kamera: Sten Mende
Musik: Tobias Wagner
Darsteller: Lena Klenke, Dieter Hallervorden, Emilio Sakrava, Annette Frier
110 Min.,  FSK ab 6  (Empf. ab 8)   FBW bw

Eine 17-Jährige leidet seit ihrer Geburt an einem Herzfehler und müsste ein weiteres Mal operiert werden. Als sie im Wald einem Vollbluthengst begegnet, lässt sie sich von dessen Besitzer, einem kurz vor der Pleite stehenden Pferdetrainer, überreden, für ein hochdotiertes Galopprennen zu trainieren. Anrührende Mischung aus Drama und Pferdefilm, das zwei schwierige Außenseiter in den Mittelpunkt stellt, die sich gemeinsam gegen ihr Schicksal wehren. Dramaturgische Schwächen und Überzeichnungen in den Charakteren werden durch das bravouröse Spiel der Hauptdarstellerin ausgeglichen.

Veranstalter: Kommunales Kino Achim

Beschreibung drucken

Do. 22.02.
20:00 Uhr
Fr. 23.02.
20:00 Uhr
großer Saal
Kino

Radiance

€ 3,50 / 5,-

Japan/Frankreich 2017
Regie + Buch: Naomi Kawase
Kamera: Arata Dodo
Musik: Ibrahim Maalouf
Darsteller: Masatoshi Nagase,  Ayame Misaki, Tatsuya Fuji, Kazuko Shirakawa
103 Min.,  FSK ab 0

Eine Audiodeskriptorin sieht sich bei der Bearbeitung eines anspruchsvollen Filmdramas mit vehementem Widerstand konfrontiert: Einer der Begutachter ihrer Arbeit, ein allmählich erblindender Fotograf, empfindet ihre Texte als zu aufdringlich und eindeutig. Getroffen von dieser Kritik, macht sich die junge Frau an die Überarbeitung und entwickelt dabei allmählich ein tieferes Verständnis für die Adressaten ihres Berufs. Philosophisch ausgerichtetes Charakter- und Liebesdrama, das sich zur tiefgründigen Reflexion über das Medium Kino weitet. Im Wechsel zwischen warmen und kalten Farben erzeugt der Film eine eindrückliche Stimmung und berührt mit traumhaft schönen Naturbildern.

Veranstalter: Kommunales Kino Achim

Beschreibung drucken

Do. 01.03.
20:00 Uhr
Sa. 03.03.
20:00 Uhr
großer Saal
Kino

Victoria & Abdul

€ 3,50 / 5,-

Großbritannien/USA 2017
Regie: Stephen Frears
Buch: Lee Hall
Kamera: Danny Cohen
Darsteller: Judy Dench, Ali Fazal, Eddie Izzard, Tim Pigott Smith
112 Min.,  FSK ab 6

Die auf reale Ereignisse zurückgehende Geschichte um die Freundschaft der britischen Monarchin Victoria zu einem indischen Diener, die von 1887, dem Jahr von Victorias 50. Thronjubiläum, bis zu ihrem Tod 1901 andauerte. Der Film vernachlässigt seine männliche Hauptfigur, die als idealisiertes exotisches Klischee erscheint, und mit ihr auch den kolonialgeschichtlichen Kontext. Nichtsdestotrotz berührt er, auch dank Hauptdarstellerin Judi Dench, als Porträt der alten Monarchin, die auf ihrer letzten Lebensetappe noch einmal eine menschliche Beziehung jenseits formalisierter Hofverhältnisse erlebt und dabei auch das Glück interkultureller Bereicherung erfährt.

Veranstalter: Kommunales Kino Achim

Beschreibung drucken

Do. 08.03.
20:00 Uhr
So. 11.03.
20:00 Uhr
großer Saal
Kino

Die göttliche Ordnung

€ 3,50 / 5,-

Schweiz 2017
Regie + Buch: Petra Volpe
Kamera: Judith Kaufmann
Musik: Annette Focks
Darsteller: Marie Leuenberger, Max Simonischek, Rachel Braunschweig, Sibylle Brunner
96 Min.,  FSK ab 6
Anfang der 1970er-Jahre wandelt sich eine Hausfrau aus einem Dorf im Appenzellischen unter dem Einfluss der Debatte um das Frauenwahlrecht in der Schweiz zur sanften Streiterin für die Sache. Doch ihr öffentliches Engagement sorgt sowohl im Dorf als auch in ihrer Ehe für Spannungen. Hintersinnige Tragikomödie, die auf authentischen Erlebnissen beruht, was sich in der stimmungsvollen Verdichtung von Geist und Atmosphäre der damaligen Zeit manifestiert. Die erfrischende, ausgesprochen unterhaltsame Lektion in Sachen direkter Demokratie erzählt nebenbei die Geschichte der sexuellen Revolution in der Schweiz.

Veranstalter: Kommunales Kino Achim

Beschreibung drucken

So. 11.03.
14:30 Uhr
großer Saal
Kino

Amelie rennt

Familienkino

€ 3,00

Deutschland 2017
Regie: Tobias Wiemann
Buch: Natja Brunckhorst, Jytte-Merle Böhrnsen
Kamera: Martin Schlecht
Musik: Tobias Kuhn, Markus Perner
Darsteller: Mia Kasalo, Samuel Girardi, Susanne Bormann, Denis Moschitto
97 Min.,  FSK ab 6,  FBW: bw

Ein 13-jähriges Mädchen aus Berlin, das an Asthma leidet, muss zur Therapie für drei Monate nach Südtirol. Über den Kulturschock kommt sie erst hinweg, als sie Geschichten über die Heilkraft des Gipfelfeuers hört. Sie macht sich auf eigene Faust auf den Weg, kommt wegen ihrer Atemnot aber nicht weit. In einem Bauernjungen findet sie einen verständnisvollen Begleiter, der sie so akzeptiert, wie sie ist. Vor der beeindruckenden Kulisse der Dolomiten erzählt der Jugendfilm eine geradezu intime Geschichte über die Selbstfindung einer Heranwachsenden, die ihre Schwächen nicht anerkennen will. Die kantigen Figuren und die Interaktion der beiden Hauptdarsteller gleichen anfängliche dramaturgische Unebenheiten aus.

Veranstalter: Kommunales Kino Achim

Beschreibung drucken

Do. 15.03.
20:00 Uhr
Fr. 16.03.
20:00 Uhr
großer Saal
Kino

Sommerhäuser

€ 3,50 / 5,-

Deutschland 2017
Regie + Buch: Sonja Maria Kröner
Kamera: Julia Daschner
Darsteller: Thomas Loibl, Laura Tonke, Ursula Werner, Günther Maria Halmer
97 Min., FSK ab 12

Ein großer Gemeinschaftsgarten wird im Jahrhundertsommer 1976 für drei Generationen einer Familie zum Schauplatz bedeutsamer Umbrüche. Der Tod der Großmutter und ein verheerendes Gewitter führen zu Auseinandersetzungen um den möglichen Verkauf des Grundstücks, während sich in der mittleren Generation Konflikte aufbauen, in die auch die neugierigen Kinder hineingezogen werden. Eindrucksvoll gespielte Komödie über die Widersprüche in Lebensentwürfen, die souverän zwischen dramaturgischer Verdichtung und unbeschwerter Sommerfrische balanciert. Dabei widersteht die Inszenierung einer forcierten Betonung des Zeitkolorits sowie der Versuchung, jeden Erzählstrang bis zum Ende auszuloten.

Veranstalter: Kommunales Kino Achim

Beschreibung drucken

Do. 22.03.
20:00 Uhr
Fr. 23.03.
20:00 Uhr
großer Saal
Kino

Simpel

€ 3,50 / 5,-

Deutschland 2017
Regie: Markus Goller
Buch: Dirk Ahner, Markus Goller
Kamera: Ueli Steiger
Darsteller: David Kross, Frederick Lau, Emilia Schüle, Devid Striesow, Axel Stein
113 Min., FSK ab 6

Ein junger Mann kümmert sich liebevoll um seinen geistig behinderten jüngeren Bruder. Als die alleinerziehende Mutter der beiden stirbt, soll der behinderte Junge in ein Heim eingewiesen werden. Der ältere Bruder will dies verhindern, und beide fliehen gemeinsam Richtung Nordsee, um in Hamburg den Vater zu finden und ihn dazu zu bringen, die Einweisung ins Heim zu stoppen.

Überzeugend gespielte Mischung aus Drama und tragikomischem Road Movie, das die Brüder auf der Reise allerlei kuriose Begegnungen erleben lässt. Dabei kommen auch nachdenkliche Szenen zum Tragen, die durchaus einfühlsam die Probleme der jungen Männer reflektieren.

Veranstalter: Kommunales Kino Achim

Beschreibung drucken

Do. 29.03.
20:00 Uhr
Fr. 30.03.
20:00 Uhr
großer Saal
Kino

Das Leuchten der Erinnerung

€ 3,50 / 5,-

Italien/USA 2017
Regie: Paolo Virzi
Buch: Stephen Amidon, Francesca Archibugi, Francesco Piccolo, Paolo Virzi
Kamera: Luca Bigazzi
Darsteller: Helen Mirren, Donald Sutherland, Christian McKay, Janel Moloney
113 Min., FSK ab 12

Ein altes Ehepaar entflieht der Fürsorge seiner erwachsenen Kinder, die den dementen Vater in einer Pflegeeinrichtung unterbringen wollen, und macht sich mit einem Campingbus auf eine Reise in den Süden der USA. Während die beiden für sie wichtige Orte aufsuchen, genießen sie ihre Zusammengehörigkeit, die durch immer größer werdende Gedächtnislücken des Mannes zu erodieren droht. Road Movie mit brillanten Hauptdarstellern, in dem die melancholische Reflexion übers Altern und Loslassen von humorvollen Momenten aufgelockert wird. Das Ende hinterlässt als dramaturgisch effizienter, romantisierender, aber ethisch fragwürdiger Kommentar zur Sterbehilfe einen bitteren Nachgeschmack.

Veranstalter: Kommunales Kino Achim

Beschreibung drucken

Do. 05.04.
20:00 Uhr
Fr. 06.04.
20:00 Uhr
großer Saal
Kino

The Big Sick

€ 3,50 / 5,-

USA 2017
Regie: Michael Showalter
Buch: Kumail Nanjiani, Emily V. Gordon
Kamera: Brian Burgoyne
Darsteller: Kumail Nanjiani, Zoe Kazan, Holly Hunter, Ray Romano, Anupam Kher
120 Min., FSK ab 6

Ein junger Stand-Up-Komödiant pakistanischer Herkunft verliebt sich in eine US-amerikanische angehende Psychotherapeutin und bereitet damit den Boden für schwer zu bewältigende Konflikte mit seinen Eltern, die ihn in eine arrangierte Heirat nach muslimischer Tradition zu lotsen versuchen. Als seine Freundin nach einem Infekt in ein Koma versetzt werden muss, sieht sich der junge Mann mit deren Eltern und weiteren Schwierigkeiten konfrontiert. Stilsichere romantische Komödie, die vor keiner Konfrontation mit den bitteren Seiten des Lebens zurückschreckt, ohne dabei an Heiterkeit und Karikaturlaune zu verlieren.

Veranstalter: Kommunales Kino Achim

Beschreibung drucken

Do. 12.04.
20:00 Uhr
Fr. 13.04.
20:00 Uhr
großer Saal
Kino

Die kanadische Reise

€ 3,50 / 5,-

Frankreich/Kanada 2016
Regie: Philippe Lioret
Buch: Philippe Lioret, Natalie Carter
Kamera: Philippe Lioret
Darsteller: Pierre Deladonchamps, Gabriel Arcand, Catherine De Léan, Marie-Thérèse Fortin
98 Min., FSK ab 6

Als ein 30-jähriger Franzose vom Tod seines ihm unbekannten Vaters, einem kanadischen Arzt, erfährt, reist er nach Montreal. Zwar fällt der Kontakt mit den anderen Söhnen des Toten enttäuschend aus, dafür findet er durch einen Freund des Arztes Überraschendes über seine Herkunft heraus, was sein unbefriedigendes Leben in neuem Licht erscheinen lässt. Betont einfach und ruhig erzähltes Drama über die Ambivalenz familiärer Konstrukte. Die konzentrierte Handlung überzeugt mit stimmigen Details und hochsensiblen Schauspielern, die präzise die komplexen Gefühle der Figuren zum Ausdruck bringen.

Veranstalter: Kommunales Kino Achim

Beschreibung drucken