Programmübersicht

Do. 24.05.
20:00 Uhr
Fr. 25.05.
20:00 Uhr
großer Saal
Kino

Three Billboards Outside Ebbing, Missouri

€ 3,50 / 5,-

USA 2017
Regie + Buch: Martin McDonagh
Kamera: Ben Davis
Darsteller: Francis McDormand, Woody Harrelson, Sam Rockwell, Abbie Cornish, John Hawkes
116 Min, FSK ab 12

Eine über den Mord an ihrer Tochter verbitterte Frau klagt den örtlichen Polizeichef auf drei großen Werbetafeln der Untätigkeit an, was in der Kleinstadt für Aufruhr sorgt und in einen erbitterten Kleinkrieg mündet. Eine meisterliche Mischung aus Rachethriller, Drama und lakonischer Komödie, in der die eskalierenden Konflikte mit schwarzem Humor und einigen Gewaltspitzen entfaltet werden. In dem Maße, wie die Hintergründe der Figuren deutlicher werden, wandelt sich der Film aber zum berührenden Drama, in dem es weniger um Rache als darum geht, untereinander und für sich selbst so etwas wie Gnade walten zu lassen.

Veranstalter: Kommunales Kino Achim

Beschreibung drucken

Do. 31.05.
20:00 Uhr
Fr. 01.06.
20:00 Uhr
großer Saal
Kino

Der seidene Faden

€ 3,50 / 5,-

USA 2017
Regie / Buch / Kamera: Paul Thomas Anderson
Musik: Jonny Greenwood
Darsteller:  Daniel Day-Lewis, Vicky Krieps, Lesley Manville, Camilla Rutherford
130 Min.,  
London 1955: Niemand kann Reynolds Woodcock in Sachen Mode und Schneiderkunst das Wasser reichen. Unterstützt von seiner Schwester Cyril kleidet er Adlige, Filmstars, Erbinnen, Society-Damen und Debütantinnen ein. Alle reißen sich um die Modelle des "House of Woodcock". Frauen kommen und gehen im Leben des Modemachers, bis dieser die junge Einwanderin Alma kennenlernt. Bald schon ist die unbefangene und eigensinnige Frau aus seinem zuvor wohlgeordneten Leben nicht mehr wegzudenken. 

Veranstalter: Kommunales Kino Achim

Beschreibung drucken

Do. 07.06.
20:00 Uhr
Fr. 08.06.
20:00 Uhr
großer Saal
Kino

Die Verlegerin

€ 3,50 / 5,-

USA 2017
Regie: Steven Spielberg
Buch: Liz Hannah, Josh Singer
Kamera: Janusz Kaminski
Musik: John Williams
Darsteller: Meryl Streep, Alison Brie, Tom Hanks, Sarah Poulson, Bob Odenkirk
117 Min.,  FSK ab 6,  FBW: bw

1971 steht mit Katharine "Kay" Graham eine Frau an der Spitze des Verlags, der die renommierte "Washington Post" herausbringt. Als erste weibliche Zeitungsverlegerin der USA hat Kay keinen leichten Stand, außerdem steht die Zeitung kurz vor dem Börsengang – ganz heikel wird es, als Chefredakteur Ben Bradlee über einen gigantischen Vertuschungsskandal im Weißen Haus berichten will, in den allein vier US-Präsidenten verwickelt sind. Drama nach wahren Begebenheiten.

Veranstalter: Kommunales Kino Achim

Beschreibung drucken

Do. 14.06.
20:00 Uhr
So. 17.06.
20:00 Uhr
großer Saal
Kino

Call me by your name

€ 3,50 / 5,-

USA 2017
Regie: Luca Guadagnino
Buch: James Ivory
Kamera: Sayombhu Mukdeeprom
Musik: Sufjan Stevens
Darsteller: Timothée Chalamet, Armie Hammer, Michael Stuhlbarg, Amira Casar
133 Min., FSK ab 12

Der 17-jährige Sohn US-amerikanisch-italienischer Akademiker sucht Anschluss an einen ein paar Jahre älteren Doktoranden, der in den Sommerferien in der elterlichen Villa in der Lombardei wohnt. Während der träge dahinziehenden Tage erkennen die beiden, dass sie sich ineinander verliebt haben, und lassen sich auf eine Beziehung ein, wohl wissend, dass sie sich mit dem Ende des Sommers wieder trennen müssen. Entspannt und fast beiläufig inszenierte Romanverfilmung, in der sich das Geschehen und die allmähliche Annäherung der Hauptfiguren mit sensibler Folgerichtigkeit entfalten. Dabei weist der hervorragend interpretierte Film in seiner Einlassung auf Sehnsucht und Vergänglichkeit weit über die Erzählung von erwachender Sexualität und homosexueller Romanze hinaus.

Veranstalter: Kommunales Kino Achim

Beschreibung drucken

Do. 21.06.
20:00 Uhr
Fr. 22.06.
20:00 Uhr
großer Saal
Kino

Das schweigende Klassenzimmer

€ 3,50 / 5,-

Deutschland 2018
Regie + Buch: Lars Kraume
Kamera: Jens Harant
Musik: Christoph Kaiser, Julian Maas
Darsteller: Leonard Scheicher, Tom Gramenz, Lena Klenke, Isaiah Michalski, Jonas Dassler, Ronald Zehrfeld, Florian Lukas
112 Min.,  FSK ab 12,  FBW: bw

Im Oktober 1956 erfahren zwei Abiturienten aus Eisenhüttenstadt bei einem Besuch in Westberlin von den Unruhen in Ungarn. Als der Aufstand blutig niedergeschlagen wird, organisieren sie eine Schweigeminute in ihrer Klasse, was massive Repressionen der DDR-Behörden nach sich zieht. Das mit viel Feingefühl inszenierte Drama konzentriert sich auf die Gewissensnot der Jugendlichen, die den Namen der Rädelsführer verraten sollen, wenn sie zum Abitur und zum Studium zugelassen werden wollen. Ihre Figuren sind als komplexe Charaktere angelegt, was ihr moralisches Dilemma umso glaubwürdiger und die Fragen nach Integrität, Haltung und Widerstand als zeitlose Themen ansichtig macht.

Veranstalter: Kommunales Kino Achim

Beschreibung drucken

Do. 28.06.
15:00 Uhr
Do. 28.06.
20:00 Uhr
großer Saal
Kino

Coco - Lebendiger als das Leben

Ferienspaß

€ 3,00
abends 3,50 / 5,-

USA 2017
Regie: Lee Unkrich, Adrian Molina
Buch: Adrian Molina, Matthew Aldrich
Musik: Michael Giacchino
105,  FSK o.A.

Der zwölfjährige Miguel Rivera, hat sich selbst Gitarre spielen beigebracht und eifert als Sänger seinem Idol Ernesto de la Cruz nach. Doch bei ihm zu Hause ist Musik strengstens verboten, und das schon seit Generationen: Sein Urgroßvater hatte für seinen Traumberuf die Familie im Stich gelassen und damit das Tabu verantwortet. Während des "Día de los Muertos" nimmt Miguel Kontakt mit den Geistern seiner Ahnen auf und gibt der Angelegenheit eine neue Wendung. 

Veranstalter: Kommunales Kino Achim

Beschreibung drucken